15 April 1452

15.04.2019

15 April 1452 kommt Leonardo in Vinci auf die Welt. Daher auch sein Name Leonardo da Vinci.

Eine schöne und farbenfrohe Show, um den Frühling zu begrüßen und in die Natur einzutauchen, während Sie in der Stadt bleiben. Dies wird die Wirkung des Tulpenparks Scandicci auf Sie haben. Auch in diesem Jahr werden sich im sehr zentralen CNR-Park von Scandicci die Blüten von dreihundert Tausend Zwiebeln öffnen (letztes Jahr waren es zweihundert...

6. April 1498

01.04.2019

Giovanni delle Bande Nere nicht nur ein italienischer/toskanischer Nationalheld. Giovanni de' Medici wurde am 6. April 1498 in Forlì als Sohn von Giovanni il Popolano aus der jüngeren Linie der Medici und der Gräfin von Forlì, Caterina Sforza, geboren. Giovanni gilt heute als der letzte große italienische Condottiere. Bereits von seinen...

28. März 1483

28.03.2019

28. März 1483, Raffaello Sanzio kommt in Urbino auf die Welt. Er gilt als einer der bekanntesten Maler und Architekten der italienischen Kunst des Cinquecento. Er wurde vor allem für seine Madonnenbildnisse bekannt, wie durch die "Madonna del Granduca" oder die berühmte "Madonna mit dem Stieglitz", beide Gemälde befinden sich in Florenz. Raffaello...

Ein besonderer Tag der Liebe in der Uffizien. Am 31. Januar, am Hochzeitstag von Agnolo Doni und Maddalena Strozzi in Florenz, welche Michelangelo Buonarroti heute unter dem Namen bekannte Bild "Tondo Doni" in Auftrag gegeben hat, zahlen die Paare, die die Uffizien besuchen, nur eine Eintrittskarte und haben somit den zweiten Eintritt frei. Wer die...

Simonetta Cattaneo Vespucci wird in Porto Venere geboren. Sie galt als die schönste Frau von Florenz und inspirierte mehrere Künstler der italienischen Renaissance. Vor allem Sandro Botticelli für sein berühmtes Gemälde "Die Geburt der Venus"