Accademia

Die "Galleria dell'Accademia" beherbergt die berühmteste Skulptur der Welt: Den David von Michelangelo.

Im Jahr 1873 baute der Architekt Emilio de Fabris (der gleiche Architekt welcher die die Fassade des Doms von Florenz entworfen hat), die Tribüne Michelangelos in welcher der David ausgestellt ist. Die Accademia bietet nicht nur die Besichtigung des David an, ein Muss sind auch die anderen Werke von Michelangelo, die Sklaven; der heilige Matthäus und die Pietà von Palestrina. Die "Galleria dell'Accademia" beherbergt auch eine besondere Sammlung von Musikinstrumenten aus der Zeit der Familien Medici und der großherzöglichen Familie Habsburg-Lothringen. Ein Muss das einzige 100% Original von Stradivari: die "Viola Tenore"! Hier stellt sich auch automatisch die Frage wo wurde das Forte Piano, Klavier, erfunden? Natürlich in Florenz!

Interessant auch die "Gipsoteca" , in welcher wir die Originale der Bildhauer von 1800: Luigi Bartolini und Pampaloni betrachten können.

Eine klassische Stadtführung in Florenz mit Besuch der Accademia ist ein Höhepunkt jedes Kunstinteressierten. 

Führung 2,5 Stunden exklusiv Eintritte und Reservation: Euro 145.--

Führung 5,5 Stunden exklusiv Eintritte und Reservation : Euro 290.--